HotgreenCorsa
 
  Home
  Über mich
  Wie alles begann
  Mein HotgreenCorsa
  Facts vom HotgreenCorsa
  Erfolge & Pokale
  Die Legende des Butterfly`s
  Termine 2011
  Treffen Bilder
  Danke an
  Bannertausch
  Links
  Kontakt
  Gästebuch
  Impressum
Wie alles begann

Hier ein kleiner Einblick in die Entstehung meines HotgreenCorsa´s ...


Als ich im Januar den 26.01.2005 mit nem bekannten auf Autosuche ging wurde mir sofort klar es sollte ein Opel werden da ich aber keinen genauen in Aussicht hatte suchten wir. Ich war zu diesem Zeitpunkt 17 Jahre alt und hatte keinen Führerschein. Als ich an einem Autohändler vorbei kam stand plötzlich ein kleiner Opel Corsa B dort Baujahr 1995 mit 100.000 Kilometer gelaufen aus 2 Hand sehr gepflegt Garagen und Nichtraucher Fahrzeug von einem alten Herrn gefahren. Als ich mir das Auto anguckte kam mir plötzlich ein Gedanke auf. Dies könnte er sein er hatte eine sehr gute Basis aus dem kleinen was großes zu machen. Ich beschloss ihn zu kaufen doch leider hatte er einen kleinen Unfall war nicht wild es mussten ledeglich die Scheinwerfer, Kotflügel und die Motorhaube sowie Frontmaske gewechselt werden. Es war alles original an dem Wagen, wo wir ihn dann bei mir in der Halle stehen hatten ging es los. Erst mal hat mein Vater und ich den Unfall im Winter 2005 vorne behoben. Es stand eins klar kein original Opel Corsa B und schon ging es in den weiteren Monaten an die Sachen. Es wurde alles ausgebaut was ging der Innenraum war nackt wie von aussen sah er schrecklich aus. So beschloss ich in komplett umzubauen er bekam von dem Hause Supersport ein Gewindefahrwerk was an der VA und HA höhenverstellbar war ,einen Satz Alufelgen von der Marke "Borbet T" in 8x mit 195iger Gummis,und schon kam ein Problem auf mich zu die Reifen schauten über die Lauffläche hinaus. Wir sind das Problem mal umgangen und es wurde weiter gemacht, zunächst habe ich mir eine Frontschürze der Marke "Ingo Noak" zugelegt dazu die passenden M3 Seitenschweller einen Heckschürzenansatz und auch einen Dachspoiler der Firma "Mattig". Der Corsa bekam gestallt es reichte jedoch nicht. Also ging die Aktion weiter es kam noch ein Sportauspuff der Marke "Friedrich Motorsport" dazu und ein Mitteschaldämpfer von "MK Racing" damit er auch einen dumpfen Sound bekam. Mein Vater hat mit mir ´dann die Heckklappe gecleant sprich das Schloss und den Wischer entfernt dazu habe ich die Heckschürze verspachtelt so das es eine Ebene wird.Er kam im Dezember 2005 in die Lackiererei um eine andere Farbe zu bekommen da beschloss ich die Radläufe um jewals 4 cm ziehen zu lassen und zu verbreitern,es sollte eine Motorhaube mit einem eingeschweisten bösen Blick drauf sowie zwei Lufthutzen in der Mitte,das geschah auch ich wollte eine Farbe die keiner hatte so mischte mein Lackierer einen Farbton an in Gelb-Grün es war eine sehr coole und auffällige Farbe die musste dann drauf,im Januar 2006 bekahm ich in fertig lackiert wieder. Es ging weiter einen Einarmwischer von der Firma "Ap-Car-Styling" musste her, dazu mußten Racinggitter an die fertigen Schürzen. Ich hatte nur noch wenige Monate bis zu meinem Führerschein und er mußte fertig werden für die erste Saison im Sommer 2006. Aussen war er soweit fertig, ich begann im Innenraum Hand anzulegen es wurde ein Käfig der Firma "Wiechers" in Renault Gelb verbaut dazu kamen noch zwei Vollschalensitze der Firma "WRC", Schrothgurte in schwarz durften auch nicht fehlen. Die originale Verkleidungen mußten weichen ich habe sie mit Samt Stoff in schwarz überzogen, sowie den Himmel A,B,C Seulen, die Schiebedachverkleidung und die Kurbel wurden mit gemacht, die Sonnenblenden habe ich bei meiner Nachbarin nähen lassen in schwarzen Samt. Aluminium Fensterkurbeln haben sein Platz gefunden auch die Led`s in Grün an der Schiebedachkurbel. Ich habe viele Innenraumteile selber lackiert in Wagenfarbe, ein Digitaltacho aus einem Kadett GSI mußte auch her was ich komplett umbaute und auch mit grünen Led`s versehen habe(Tid Uhr auch in grün). Einen Handbremssack in schwarz mit gelben Flammen und eine Schaltmanschette  sollte rein. Es kamen noch Neonröhren in den Fussraum sowie in den Motorraum. An einen Musikausbau war da noch nicht die passende Zeit zu aber da ich die Rücksitzbank entfernte und ich es nicht so lerr aussehen lassen wollte habe ich mir einen kleinen Ausbau gemacht mit Leder darauf habe ich zwei-Sahark Lautsprecher und eine Hifonics Zeus für den Bass einen Verstärker mit 1600 Watt. Es war soweit ich hatte meinen Führerschein, derCorsa war fertig aber hatte durch die Umbauaktionen keinen Tüv und ASU mehr es war nichts eingetragen und auch nicht angemeldet. So mußte es alles schnell gehen ich habe einen Termin beim Tüv gemacht und schon war es soweit er hatte alles bestanden es wurde mir alles eingetragen und ein Tag danach konnte ich ihn anmelden und endlich fahren ... Freu es war soweit meine erste Tour mit dem kleinen Corsa. Alle schauten mir nach das war schon mal ein gutes Zeichen... So das war eigentlich alles bis zum nächsten Umbau jetzt ist mein Corsa abgemeldet und wartet wieder auf nen weiteren Umbau.

 

 
  ERROR!!!!!!  
Werbung  
 
 
News: 07.07.2011  
  komplette Homepage mal etwas überarbeitet und hier und da ein paar neue Bilder und Texte geändert ...

 
News: 18.06.2011  
  Erfolge / Pokale

habe gestern zum wiederholten Male den 1 Platz auf der 3. TÜV Tuning Night gewonnen ...
 
News: 21.12.2010  
  Erfolge / Pokale

auf der Seite vom Tüv Rheinland ( www.legmichtiefer.com), konnte ich mit meinem HotgreenCorsa den Titel :
Heißester Tuning Schlitten 2010 gewinnen ... Vielen Dank an alle die für mich gevotet haben.
Als Preiß gab es eine nicht käufliche Taxifahrt über die legendere Nordschleife mit einem Überraschungsfahrer den ich noch nicht weiss ...

Ich freue mich jetzt schon riesig auf das aufeinander treffen, sowie auf die Rennfahrt über den Ring ...
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=